Innovationtag Mittelstand 2017

Am 18.05.2017 fand in Berlin der vom BMWi initiierte Innovationstag Mittelstand statt. Das Netzwerk "Assistenz in der Logistik" präsentiert Ergebnisse der FuE-Arbeit.

Im Netzwerk „Assistenz in der Logistik“ werden unter Nutzung innovativer Sensorik und moderner Digitalisierungstechnologien intuitiv bedienbare Assistenzsysteme für die Logistik entwickelt, z. B. Systeme für volumenbasierten Frachtscan im LKW und in Ladezonen von Logistikzentren, Live-BIM-Leitstand zum Monitoring von Logistikflächen auf mobilen Endgeräten, Bestandsüberwachung von Behältern mit Augmented Reality und 3D-Wearables-Technologie

Auf dem diesjährigen Innovationstag Mittelstand präsentierte das Netzwerk „Assistenz in der Logistik" die Ergebnisse der FuE-Projekte "3D-LiveVis" und "3D-Logistiksensor". Ausgestellt wurden:

  • Prototyp eines erweiterten BIM-Verfahrens zur 3D-Livevisualisierung von Massendaten für das Monitoring betriebsinterner Logistikflächen (Use Cases: Ortung, Lagerplatz-, Objekterkennung)
  • Prototyp eines mobilen 3D-Logistiksensors zur multikriteriellen Bewertung logistischer Parameter als Basis flexibler, logistischer Assistenzsysteme (Use Cases: Objekt- und Paketvermessung)

[mehr Informationen zu den FuE-Projekten ...]